April 24, 2016

Maskerade – Minimal

Diese Übung dreht sich rund um Maskierung und Symbole. Diese Paararbeit beginnt mit dem Ziehen von jeweils 5 Gegenständen pro Person aus einem Sammelsurium an Materialien und Gegenständen. Diese Materialien sind die Voraussetzung für die folgende Aufgabe: Entwickeln Sie eine Maske oder ein Kostüm, welches eine Aussage über Ihren Partner treffen kann. Stellen Sie sich doch folgende Fragen:

  • Welchen Aspekt meines Partners möchte ich betonen?
  • Welchen symbolischen Charakter haben die gezogenen Gegenstände?
  • Welche Ideen können Sie neben der Maske, bzw. Kostüm noch finden um Aussagen über Ihren Partner zu treffen?

Autoren: Susann Buda, Tatjana Fuchs, Natalie Daubner